Wohngebäudeversicherung

Eine Gebäudeversicherung ist für Hauskäufer und Bauherren unverzichtbar. Sie bietet Ihrem Zuhause einen umfassenden Schutz von außen. Denn als Hausbesitzer wissen Sie am besten, wie viel Geld und Arbeit in den eigenen vier Wänden stecken. Auch steigt der Wert der Immobilie beständig, vor allem durch private Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen. Die Wohngebäudeversicherung sichert das eigentliche Wohnhaus ab, aber auch: Garagen, Garten- bzw. Mülltonnenhäuschen, Hundehütten wie auch Carports, sowie Einfriedungen. Jedes Haus und jedes Grundstück sind einzigartig. Deshalb legen wir bei der Gestaltung des Versicherungsschutzes besonderen Wert auf Flexibilität.

Welche Risiken sind versichert?

Der Gebäudeschutz mit KlimaKasko umfasst folgende Gefahren:

  • Feuer (Brand, Blitzschlag, Explosion
    und Implosion)
  • Leitungswasser
  • Sturm und Hagel
  • weitere Elementarschäden und Schäden durch Rückstau (abwählbar)

Rundum-Absicherung für Ihr Bauvorhaben

Auch bei sorgfältiger Planung und Ausführung können während der Bauzeit Schäden auftreten, die Ihre Kalkulation und damit das Baukapital gefährden. So müssen Sie als Bauherr ab Beginn der Bauarbeiten für Schäden durch höhere Gewalt oder unabwendbare Umstände aufkommen. Ursachen können unter anderem Vandalismus oder ein Orkan sein.

Nach Abnahme der Handwerkerleistungen bis zum Einzug tragen Sie als Bauherr das finanzielle Risiko möglicher Sachschäden ausschließlich selbst. Auch sollten Sie wissen, dass sich der Handwerker speziell bei den Ausbauleistungen keinen Versicherungsschutz besorgen kann.

Versicherungen für Ihr Bauvorhaben:

Sorgen Sie mit folgenden Versicherungen vor:

  • Bauherren-Haftpflicht
  • Bauleistungsversicherung

Kontaktieren Sie uns jetzt, wir beraten Sie gerne: