Private Unfallversicherung für kirchliche Mitarbeiter*innen

Ein Sturz beim Sport, eine Verletzung im Garten oder ein Unfall im Straßenverkehr: Keiner denkt gerne daran, dass etwas passieren kann.

Rund 8 Mio. Menschen verunglücken jedes Jahr in Deutschland. Viele Unfälle verlaufen glimpflich. Oft aber sind die Verletzungen so schwer, dass die gesundheitliche Beeinträchtigung das ganze Leben verändert: Jeder Unfall kann finanzielle Belastungen mit sich bringen, die nicht nur Ihr Einkommen, sondern auch Ihr Vermögen belasten.

Unsere Private Unfallversicherung im Sondertarif beinhaltet folgende Leistungen:

  • Invalidität 50.000 EUR
  • Vollinvalidität 250.000 EUR
  • Todesfall 10.000 EUR
  • Bergungskosten und kosmetische Operationen 10.000 EUR
  • Lebenslange Unfallrente 500 EUR

 

Und das alles

- ohne Gesundheitsprüfung

- ohne Unterscheidung der Berufsgruppe (auch für den mitversicherten Ehepartner)

- ohne Altersanpassung


Diesen umfangreichen Versicherungsschutz bieten wir - gemeinsam mit der Versicherungskammer Bayern - in einem Sondertarif speziell für Priester und Mitarbeiter*innen im kirchlichen Dienst an.


Gerne informieren wir Sie auch über unsere anderen Versicherungstarife oder erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zurück